Unwetterwarnungen für Rotterdam

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von heftigen Windböen haben einige der Seehafenterminals in Rotterdam / Antwerpen bereits ihren Betrieb eingestellt, woraus jetzt schon erkennbar ist, dass es an den Terminals wieder zu großen Verzögerungen kommen wird.

Die Wettervorhersage für die nächsten 24 – 36 Stunden geht weiterhin von schweren Sturmböen aus, sodass mit einer Schließung der restlichen Terminals aus Sicherheitsgründen gerechnet werden muss.

Mit Verzögerungen bei unseren Binnenschiffen ist dann zu rechnen.

Wir hoffen, dass es sich mit dem Wetter bald wieder in eine positive Richtung verändert und wir wieder zu einem normalisiertem Arbeitsablauf im Seehafen zurückkehren können.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

searchbutton