Congestion Problematik an den Westhäfen Rotterdam und Antwerpen

11. März 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, die Wartezeiten für Containerbinnenschiffe an den Westhäfen in Antwerpen und Rotterdam betragen weiterhin zwischen 12 und 120 Stunden. Sowohl die Regierungsinstanzen, als auch die Hafenverantwortlichen sind seit geraumer Zeit in Gesprächen, um hier Verbesserungen bzw. Lösungsansätze herbeizuführen. Es wurde versucht dieses mit Minimum Call Sizes und ähnlichen Maßnahmen bis dato […]

Komplette Nachricht lesen

UPDATE Hochwassersperre

29. Januar 2018

Sämtliche Sperrungen des Rheins, die für die GUT-Schiffslinie relevant sind,  sind seit Samstagabend 27.1.2018, 21:30 Uhr aufgehoben. Ihr GUT-Team

Komplette Nachricht lesen

UPDATE – Hochwasser & Prognosen

25. Januar 2018

Die Schifffahrt ist in den Bereichen Maxau bis Mannheim und Koblenz eingestellt. Die Schifffahrts-Hochwassermarke I ist von Worms bis Düsseldorf überschritten. Im Lauf des heutigen Vormittages wird die Schifffahrts-Hochwassermarke II am Pegel Mannheim wieder unterschritten. Im Lauf des Tages wird Schifffahrts-Hochwassermarke II am Pegel Bingen überschritten werden. Am 26.1. werden voraussichtlich an den Pegeln Kaub, […]

Komplette Nachricht lesen

UPDATE – Hochwasser & Prognosen

24. Januar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, bei Koblenz (Wallersheim) wird bei einem Pegelstand von 650 cm die Hochwassermarke II erreicht. Die Sperrung in diesem Streckenabschnitt wird für Donnerstag 25.01 2018 morgens vorausgesagt. Die Hochwassermarke II bei Köln erreichen wir beim Pegelstand 830 cm, diese wird für Freitag 26.01.2018  nachmittags erwartet. Sobald wir neue Informationen bezüglich der […]

Komplette Nachricht lesen

Hochwasser & Prognosen

23. Januar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund des Erreichens der Hochwassermarke II (750 cm) bei Maxau, aktuell heute um 05:00 Uhr gemessen 789 cm (+53 cm), ist die Passagesstelle Maxau derzeit gesperrt. Auch im übrigen Stromgebiet des Rheins steigen die Wasserstände sehr schnell an. Bei Kaub wird bei einem Pegelstand von 640 cm die Hochwassermarke II erreicht. […]

Komplette Nachricht lesen

Unwetter in Rotterdam & Antwerpen

18. Januar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, die Terminals in Antwerpen und Rotterdam haben bis auf weiteres die Arbeiten eingestellt. Der Grund hierfür ist wie schon gestern für Rotterdam angekündigt, das Unwetter mit sehr hohen Windgeschwindigkeiten. Derzeit sind nun beide Seehäfen betroffen. Ihr GUT-Team ***UPDATE*** Terminals haben am Donnerstagnachmittag die Arbeiten wieder aufgenommen.    

Komplette Nachricht lesen

Unwetterwarnungen für Rotterdam

17. Januar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund von heftigen Windböen haben einige der Seehafenterminals in Rotterdam / Antwerpen bereits ihren Betrieb eingestellt, woraus jetzt schon erkennbar ist, dass es an den Terminals wieder zu großen Verzögerungen kommen wird. Die Wettervorhersage für die nächsten 24 – 36 Stunden geht weiterhin von schweren Sturmböen aus, sodass mit einer […]

Komplette Nachricht lesen

UPDATE Congestion in Antwerpen und Rotterdam

Derzeit beträgt die Wartezeit für unsere Binnenschiffe in Antwerpen 12-36 Stunden. In Rotterdam muß mit 12-48 Stunden gerechnet werden. Wir bitten auch weiterhin um Ihr Verständnis.

Komplette Nachricht lesen

Hochwasser Sperre wurde aufgehoben

10. Januar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, die Hochwassersperre wurde aufgehoben. Wir möchten Sie um für Ihre Geduld und Ihr Verständnis bis dato bedanken. Es ist nun an der Zeit den Rückstand von mehreren Tagen und weggefallenen Abfahrten aufzuholen. Dies bedeutet das die älteren Buchungen auf den kommenden Abfahrten priorisiert behandelt werden. Bezüglich der von Ihnen betroffenen […]

Komplette Nachricht lesen

UPDATE Congestion – Kai 1700

20. Dezember 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, die Situation der Abfertigung von Binnenschiffen am DP World Terminal / Kai 1700 in Antwerpen hat sich in den letzten Tagen erheblich verschlechtert. Momentan bekommen wir keine Lösch-/Ladefenster mehr seitens des Terminals angeboten! Infolgedessen müssen wir folgende Maßnahmen treffen: Exportcontainer, die bereits auf unsere Schiffe verladen wurden, müssen an alternativen […]

Komplette Nachricht lesen

searchbutton